Produktbeschreibung


Multi-Mam-Lanolin wird empfohlen, um rissige Brustwarzen zu verhindern und den Zustand des Brustwarzengewebes zu verbessern. Lanolin - das Fett aus Schafwolle - ist eine traditionelle Methode, um rissige Haut zu beruhigen. Multi-Mam Lanolin enthält hochgereinigtes medizinisches Lanolin, das die Lipidschicht der Haut ersetzt.

Wenn Sie weitere Probleme oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Packungsbeilage lesen

Customer questions


Muss ich Multi-Mam Lanolin vor dem Stillen entfernen?
Nein, es ist harmlos beim Verschlucken und hat einen neutralen Geschmack und Geruch. Es wird besonders empfohlen, das Lanolin unmittelbar nach dem Stillen anzuwenden. Wenn es vor der Fütterung angewendet wird, kann dies das Positionieren Ihres Babys erschweren.

Wie oft muss ich Multi-Mam Lanolin anwenden?
So oft Sie möchten. Für einen optimalen Schutz, verwenden Sie Multi-Mam Lanolin mindestens zweimal täglich.

Was ist der beste Weg, um Multi-Mam Lanolin anzuwenden?
Eine kleine Menge Multi-Mam-Lanolin zwischen den Fingerspitzen aufweichen und auf dem gesamten Brustwarzenbereich auftragen. Es kann hilfreich sein, die Tube vor dem Gebrauch leicht zu kneten oder in den Händen zu erwärmen.

Was ist der Unterschied zwischen Multi-Mam Lanolin und Multi-Mam Balsam?
Lanolin basiert auf reinstem natürlichem Wollfett. Multi-Mam Balsam ist eine pflanzliche Alternative, die auf einer Auswahl von Pflanzenölen basiert. Der Balsam ist weicher und daher einfacher anzuwenden.

Ich leide ständig unter rissigen Brustwarzen, was sehr schmerzhaft ist. Was kann ich machen?
Die beste Lösung ist die Verwendung von Kompressen, um die Risse zu behandeln. Sie unterstützen die Wundheilung. Verwenden Sie eine Salbe, um weitere Risse zu vermeiden. Multi-Mam Lanolin stärkt und pflegt das Hautgewebe. Es ist natürlich, hat einen neutralen Geschmack und ist beim Verschlucken harmlos - so kann es das Hautgewebe während der Fütterung und den ganzen Tag über gesund und kräftig halten.

Was sind die Ursachen von Brustwarzenbeschwerden?
Die meisten Brustwarzenverletzungen resultieren aus einer schlechten Stillposition. Es ist wichtig, dass der empfindlichste Teil des Brustwarzengewebes tief in den Mund Ihres Babys gezogen wird. Die Verwendung von Produkten, die den natürlichen Schutz der Haut beeinträchtigen, wie Seifen und Shampoos, kann auch zu rissigen Brustwarzen führen. Pilzinfektionen, Ekzeme oder die Tendenz zu trockener Haut sind ebenfalls mögliche Ursachen für Brustwarzenbeschwerden.